KMU-Digital: Wie beantrage ich die Beratungsförderung?

Zur KMU-Digital-Beratungsförderung in 5 Schritten.

Die Schritte zur Förderung in Kürze:

  1. Auf der Website KMU-Digital > Förderung beantragen den Button [Zum Förderantrag Beratung] anklicken.
  2. Beim aws-Fördermanager anmelden oder registrieren.
  3. Die eigenen Firmendaten eingeben.
  4. aws-Digitalisierung vervollständigen.
  5. Gewünschte Beratungsförderung und Berater auswählen.

Ggf. diese Schritte wiederholen um direkt eine weitere Förderung zu beantragen.

KMU-Digital-Förderantrag für Beratung im Detail:

Schritt 1

Auf der offiziellen Website KMU-Digital den Menüpunkt Förderung beantragen wählen und auf dieser Seite [Zum Förderantrag Beratung] anklicken. Man gelangt dann direkt zum aws-Fördermanager.

Schritt 2

Beim aws-Fördermanager entweder direkt anmelden, falls schon ein Konto besteht, ansonsten registrieren.

Alternativ kann man sich mit dem eigenen Konto des Unternehmerserviceportals (“USP”) anmelden, wenn man das für sein Unternehmen schon eingerichtet hat.

Schritt 3

KMU-Digital 2.0 sollte jetzt bereits vorausgewählt sein und deutlich angezeigt werden. Wenn nicht ggf. wieder auf der KMU-Digital-Website den Button klicken (siehe Schritt 1).

Hier die eigenen Firmendaten vollständig eingeben und durch die weiteren Seiten klicken (“Speichern & Weiter”).

Schritt 4

Falls im Prozess der nachfolgende Schritt 5 noch nicht angezeigt wurde, wird mit einer Meldung (“… es fehlen noch Pflichtfelder”) darauf aufmerksam gemacht.

Hier rechts neben aws-Digitalisierung den Button [Jetzt vervollständigen] klicken.

Schritt 5

Nun die gewünschte oder vereinbarte Art der Beratung durch Anklicken auswählen und unten im Feld “Beraterin / Berater” Martin Sternsberger eingeben und durch Anklicken bestätigen.

In unserem Fall können gewählt werden (die anderen stehen bei uns nicht zur Verfügung):

  • PA1: Geschäftsmodelle und Prozesse
    (Kosten € 500,-; Förderung € 400,-)
  • PA2: E-Commerce und Online Marketing
    (Kosten € 500,-; Förderung € 400,-)
  • SB1: Geschäftsmodelle und Prozesse
    (Kosten € 2.000,-; Förderung € 1.000,-)
  • SB1: E-Commerce und Online Marketing
    (Kosten € 2.000,-; Förderung € 1.000,-)

Hinweis: Alle 4 Förderung direkt hintereinander beantragen.

In einem Vorgang kann nur eine Art der Beratung beantragt werden, aber es können alle 4 Beratungen direkt hintereinander (mit getrennten Anträgen) beantragt werden. Bitte hier aber unbedingt vorher Rücksprache mit Ihrem Berater Martin Sternsberger.

Für mehr Informationen zum Ablauf und den Einzelheiten der Förderung besuchen Sie die offizielle Website der KMU Digital 2.0!

Haben Sie noch Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

+43-1-256 3096-0

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.